"DAS KLAVIER IST MEIN ZWEITES ICH" - FRÉDÉRIC CHOPIN
"DAS KLAVIER IST MEIN ZWEITES ICH" - FRÉDÉRIC CHOPIN

Der Unterricht für Erwachsene

Sie sind Anfänger ohne Vorkenntnisse oder Sie möchten Ihre musikalischen Kenntnisse auffrischen? Sie sind im fortgeschrittenen Alter und möchten noch gerne Klavier spielen lernen?

Der Mensch lernt niemals aus. Das Gehirn bleibt dank der neuronalen Plastizität beim Erlernen des Klavierspiels aktiv. Die Motorik des Klavierspiels wirkt sich allgemein aufbauend auf die vegetativen Funktionen aus: Konzentration und Gedächtnis werden positiv beeinflusst. Das eigene Klavierspiel wirkt intensiver als jede andere Art des Gehirnjoggings. Vor allem Senioren brauchen - und bekommen - viel Geduld.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright Elisabeth Hajduk-Brunsch - info@klavierinstitut.de